HOMESITEMAPLINKSKONTAKT
 

Kindergartenreise vom 03. Juni 2014

Am Morgen hiess es für alle Kindergartenkinder: Wanderschuhe schnüren und Rucksack packen.

Bei schönstem Sonnenschein machten wir uns auf den Weg zum Brammerboden, wo wir die Bienen besuchen wollten.

In geschäftigem ruhelosem Treiben summten die fleissigen Honigsam- mler bereits von Blume zu Blume. Die Kinder durften zum Schutz Imkeranzüge anziehen und in Begleitung von Michael Hirschi das Bienenhaus besuchen. Eine wahrhaft wunderbare Welt tat sich uns auf. Der Bienenvater wusste allerlei zu erzählen über die Arbeit und das Leben der Bienen, über die Arbeiterinnen, die Drohnen und die Königin. In den Waben entdeckten die Kinder bereits den goldig glänzenden Honig.

Am reich gedeckten Znünitisch durften wir uns stär- ken. Wir wanderten weiter über Rossmoos, Birchen- egg, durch den Wald zum Chrumpelhüttli und hin- unter zum Chrümpelgraben.

Am Feuer brätelten wir unsere Würste und verweil- ten beim Spielen am und im Bach.

Mit Ross und Wagen fuhren wir zurück nach Trubschachen.

zurück...