HOMESITEMAPLINKSKONTAKT
 

Schweizermeister

September 2012

Unsere Schule hat erneut wieder einen Schweizermeister: Unser Realschullehrer, Daniel Aeschbacher, hat Ende September an den Schweizermeisterschaften in Bern mit dem Pferd Szello im Hindernisfahren seinen Schweizermeister-Titel erfolgreich verteidigen können.

Schweizer Erfolge an Welt- und Europameisterschaften bestätigen das hohe Niveau dieser Sportart in unserem Land. Der Fahrsport wird von über 3000 aktiven Fahrerinnen und Fahrern ausgeübt und ca. 350 Aktive sind im Besitz einer M- (Mittel) oder S-(Schwer) Lizenz.

Diese Sportler können sich mit ihren Gespannen an den 10 bis 12 dezentral durchgeführten Qualifikationsturnieren für die Schweizermeisterschaft in fünf Kategorien qualifizieren:
       Ein-, Zwei- oder Vierspänner Pferde  oder  Ein- oder Zweispänner Ponies

Die besten der jeweiligen Kategorie sind am Finale, einer dreitägigen Prüfung mit den Disziplinen Dressur, Marathon und Hindernisfahren, startberechtigt. Wer aus den drei Teilprüfungen die geringste Anzahl Strafpunkte aufweist, darf sich als Schweizermeister feiern lassen.

In seiner Freizeit lässt sich Daniel Aeschacher ab und zu auch als Instruktor engagieren, wo er sein Können und seine Erfahrung in Sachen Arbeit am Fahrlehrgerät, Geschirrkenntnis, Ein- und Ausspannen, praktisches Fahren, sowie Pferd und Gesetz weitergibt und ein Schnupperturnier anbietet.

<-- zurück zur Übersicht