HOMESITEMAPLINKSKONTAKT
 

Karneval der Tiere

Vor den Frühlingsferien lud die Unterstufenklasse Hasenlehn mit ihrem Theater "Karneval der Tiere" zu zwei öffentlichen Abendvorstellungen ein.

Im Januar 1886 komponierte der französische Pianist und Komponist Camille Saint-Saëns den „Karneval der Tiere“. Er nannte ihn einen musikalischen Scherz.

Auf der Grundlage eines Bilderbuches stellte die Klasserlehrerin, Frau Burkhard, zu dieser Musik ein Schultheater zusammen.

Der Komponist trat "selber" auf, kommentierte sein Werk und "spielte" Klavier.

Im Vorfeld schufen die Schülerinnen und Schüler Tiermasken und gestalteten auf vielfältige Art das Bühnenbild.

Das Theater faszinierte mit vielen eindrücklichen, sinnlichen Bildern und bunten Tier-Tänzen, mit sorgfältig einstudierten Schattenspielszenen und schön gesprochenen Sprechchören.