HOMESITEMAPLINKSKONTAKT
 

Insektenhotel

Die Kinder im Kindergarten bauten mit der Hilfe und Anleitung eines Vaters "Wohnungen" für Insekten.

Zuerst halfen die Kinder eifrig das Material ausladen. Dann füllten sie den Kasten für die Florfliege mit Stroh.

Eine Bambusmatte musste auseinander geschnitten und das Gerüst für das Insektenhaus fachmännisch fertiggestellt werden.

Für die Wildbienen wurden Löcher gebohrt.

Auch hohle Holunderäste eignen sich gut als Wohnplatz.

Mit den vorbereiteten Materialien füllten die Kinder das Insektenhotel. - Im Laufe der nächsten Zeit werden sie das Insektenhotel noch weiter mit allerlei Sachen füllen, die sie im Wald und am Wegrand finden.

Es hat Platz für Wildbienen, Hummeln, Florfliegen, Ohrwürmer, Marienkäfer und viele andere Käfer, die dort im nächsten Frühling ihr Nest errichten können.

Wir sind gespannt, wer im Frühling hier einziehen wird...