HOMESITEMAPLINKSKONTAKT
 

Besuch aus Strmilov

SchülerInnen unserer tschechischen Partnergemeinde besuchten ihre Brieffreunde aus unserer Schule.

Seit ungefähr 1990 ist Trubschachen mit einer Partnergemeinde in Tschechien, mit Strmilov, verbunden und pflegt Kontakt auf verschiedenen Ebenen. Regelmässig besuchen auch Familien aus unserem Dorf die tschechische Gemeinde und verbringen dort ihre Ferien.

 

Prag

Ab 1992 findet alle drei Jahre ein Schüleraustausch statt, in diesem Herbst bereits zum 7. Male. Die Gäste werden jeweils einzeln in Familien untergebracht.

Mit Deutsch, Englisch, Gestik und Mimik versuchten die Trubschachener und die Strmilover Jugendlichen miteinander zu kommunizieren und erlebten dabei, wie wichtig es heute ist, die eine oder andere Fremdsprache einigermassen zu beherrschen.

Gemeinsame Sportaktivitäten (Schwimmen, Schlittschuhlaufen, Schwingen, Unihockey, Minigolf, Wandern) festigten den Zusammenhalt.

Auf Exkursionen lernten die tschechischen Gäste lokale, regionale und nationale Besonderheiten kennen:

  • Bauernhof Zürcher, Ortbach (mit Apfellesen)
  • Bauernhof Neuschür Trub (mit Reiten, Lamaspaziergang und Ziegenmelken)
  • Backen im Kambly-Erlebnis
  • Selber-Käsen in Affoltern
  • Trainingsbesuch beim SCL
  • Verkehrshaus Luzern
  • Flughafen Zürich
  • Zoo Zürich

Leider verhinderte der frühe Schnee die geplante Wanderung in die Berge.

Nun werden in den nächsten Monaten die SMS-, E-Mail- und Briefkontakte weiterlaufen. Im April 2011 brechen wir dann auf zu unserem Gegenbesuch in Südböhmen.

Sollte es zum Abschluss da und dort zu Abschiedstränen kommen oder schon gekommen sein, wäre das mein Lohn für die Vorbereitungsarbeiten, denn ich betrachte diesen regelmässigen Kontakt als unseren winzigen Beitrag zur europäischen Völkerverständigung.       Ruedi Trauffer